Sommer
Winter
  • Urlesteig

Das Naturerlebnis im Sarntal

Urlesteig in Reinswald

Ob Wasserratte, Klettermaxe oder Naturforscher, der Urlesteig im Wandergebiet in Reinswald ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Hier wird nicht nur die Neugier der Kleinen gestillt, da staunen auch die Großen und erfahren Neues oder schon wieder Vergessenes.

Benannt nach den „Urlelockn“, zwei kleinen Weihern in der Nähe von Reinswald, unterteilt sich dieser Naturerlebnispfad in sechs Etappen, so dass Sie je nach Laune 70 bis 560 Höhenmeter absteigend bewältigen können. Den Ausgangspunkt des Urlesteiges erreichen Sie ganz bequem mit der Reinswalder Kabinenbahn. Eine Wanderung auf dem Urlesteig ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Hier können die Kinder forschen, klettern, auf der Riesenlibelle kraxeln, mit dem Floß über den Teich schippern und im Latschenlabyrinth nach dem rechten Weg suchen.
Den Hirten lauschen oder die Sage der Urlelockn kennen zu lernen, begeistert ebenso, wie allerhand Interessantes über die Tier- und Pflanzenwelt zu erfahren.
Der Urlesteig ist um einige Attraktionen reicher: Auf dem Weg von der Getrumalm Richtung Reinswalder Mühlen gilt es, die Naturgewalten zu begreifen und zu beobachten.
Der Urlesteig führt an den Reinswalder Almen vorbei, die größtenteils bewirtschaftet sind.

Abschnitt 1
Thema Wasser

Pichlberg (Bergstation) - Pfnatschalm
Gehzeit: 20 min.
Weglänge: 0,7 km
Höhenmeter im Abstieg: 52 m
Kinderwagentauglich

Abschnitt 2
Thema Tiere

Pfnatschalm - Sunnolm
Gehzeit: 30 min.
Weglänge: 1,8 km
Höhenmeter im Abstieg: 244 m

Abschnitt 3
Thema Geschichte & Kultur

Pichlberg (Bergstation) - Getrumalm
Gehzeit: 60 min.
Weglänge: 3,2 km
Höhenmeter im Abstieg: 30 m

Abschnitt 4
Thema Pflanzen

Getrumalm - Kehren
Gehzeit: 60 min.
Weglänge: 2,5 km
Höhenmeter im Abstieg: 270 m

Abschnitt 5
Thema Naturgewalten

Kehren - Reinswalder Mühlen
Gehzeit: 60 min.
Weglänge: 2,5 km
Höhenmeter im Abstieg: 274 m
Rückkehr zum Parkplatz, Talstation: ca. 10 min.

Abschnitt 6
Thema Almwiese

Talstation - Reinswalder Mühlen
Gehzeit: 25 min.
Weglänge: 1,4 km
Höhenmeter im Abstieg: 40 m
Kinderwagentauglich

Einkehrmöglichkeiten:
Reinswald | Schutzhaus
Latzfonser Kreuz
Fam. Hansjörg Lunger
Runggen • 39043 Latzfons
(+39) 0472 545 017
Zur Website
Reinswald | Bewirtschaftete Alm
Getrumalm
Heiner & Team
Getrumtal 2.100 m • 39058 Sarntal
(+39) 348 4789091
Reinswald | Hofschank
Reinswalder Mühlen
Fam. Gruber
Reinswald 1.555 m • 39058 Sarntal
(+39) 338 7746191
Zur Website
Reinswald | Bar - Restaurant - Iglu
Sunnolm
Sepp & Team
Reinswald • 39058 Sarntal
(+39) 0471 625 324
Zur Website
Reinswald | Bar-Buschenschank/Almwirtschaft
Jausenstation Pfroderalm
St. Stefan • 39052 Villanders
(+39) 335 6833677
Reinswald | Bergrestaurant
Pfnatschalm
Margit Senn
Reinswald 2.078 m • 39058 Sarntal
(+39) 333 5248507
Zur Website
Reinswald | Bar - Restaurant - Pizzeria
Bärnstub
Talstation Reinswald • 39058 Sarntal
(+39) 0471 625 534
Zur Website
Reinswald | Bergrestaurant
Pichlberg
Armin Tobanelli mit Team
Bergstation Reinswald • 39058 Sarntal
(+39) 0471 095 585
Zur Website
Fahrplan und Preise Wandergebiet Reinswald

Sommerfahrplan, Preise und weitere Infos.

Mehr erfahren

Für Familien: Der Sagenweg in Aberstückl

Der Sagenweg als einmalige Erlebnis-Wanderung im Sarntal!

Mehr erfahren

Weitere Tipps für Familien

Wandern mit dem Kinderwagen, angeln und mehr.

Mehr erfahren

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:
Wandern
Mountainbiken
Reiten
Entspannen
Anmeldung zum Sarntal-Newsletter
Name

Email-Adresse

Das Sarntal in Südtirol
Sarntal Standort
Tourist Info

Tourismusverein Sarntal
Kirchplatz 9 • 39058 Sarnthein
Südtirol • Italien
+39 0471 623 091
info@sarntal.com



Alle Infos zum Skigebiet

Reinswalder-Lift-GmbH
Reinswald 129 • 39058 Sarntal
Südtirol • Italien
+39 0471 625 132
info@reinswald.com

MwSt.-Nr. 00680830213
Reinswald Südtirols Süden Raiffeisenkasse Sarntal
Reinswald Ortler Skiarena Südtirols Süden Raiffeisenkasse Sarntal